LOGIN-DATEN VERGESSEN?

KONTO ERSTELLEN

Rauhbein Header 2020 © Timo der Knipser

Rauhbein

Band

Komm mit uns und wir geh‘n auf die Reise!

Warum macht Rauhbein irische Musik mit deutschen Texten?
Wer ist Henry? Und warum ist dieser Henry ein so großer Freund der irischen Landschaft, Kultur und Musik?
Aufgewachsen in bescheidenen Verhältnissen als Sohn einer Arbeiterfamilie schlägt sich Henry mit verschiedenen Jobs durchs Leben. Er weiß, was es bedeutet, keine große Sprünge machen zu können und für sein Brot hart zu schuften.

Nach einem dramatischen Arbeitsunfall verliert er seine Arbeitsgrundlage. So wie bisher wird er nie wieder arbeiten können.
Aber Aufgeben ist nicht sein Ding: Er schwingt sich auf sein Motorrad und begibt sich auf eine Reise nach Irland. Sein Gepäck: 3 T-Shirts, 3 Unterhosen, 3 Paar Socken, seine Zahnbürste und seine Gitarre. In den Straßen Dublins schlägt er sich als Singer-Songwriter in Pubs und Kneipen durch und lernt dabei Land und Leute kennen: Raubeine mit Herz. Menschen wie er selbst. Aus dem Selbstrettungstrip werden drei intensive Jahre, die ihn prägen.

Mit neuer Kraft und einem Koffer voll Inspiration kehrt er nach Deutschland zurück, um hier in seinen Liedern seine Geschichte zu erzählen. Diese Lieder hat das Leben geschrieben: Songs, die Mut und Lebensfreude vermitteln, gerade da, wo man es nicht erwartet, in den schweren Zeiten. Egal worum es in den Songs geht, um den Knüppel, den
das Leben uns zwischen die Beine wirft, um das Umschiffen von Klippen, um Höhen und Tiefen, um Freud oder Leid: Am Ende erzählen sie doch alle von der Liebe zum Leben und der alles tragenden Kraft der positiven Energie.

Mit viel Ironie und dem nötigen Augenzwinkern nimmt das „Rauhbein“ sein eigenes Leben auf die Schippe und singt von seinen abenteuerlichen Erfahrungen mit der Liebe, der Lust und dem Leid. Rauhbein ist der harte Kerl, den das Leben geformt hat mit seinem weichen Kern und dem Herz am rechten Fleck.

Die Musik der inzwischen gegründeten Band „Rauhbein“ spiegelt Henrys Wesen wieder. Die kraftvollen Gitarren und lauten Drums zeigen seine rauhe und harte Seite, aber auch das Melancholisch-Romantische hat seinen Platz mit Streichern und Akkordeon. Zu etwas ganz besonderem macht diese Musik aber erst Henry einzigartige Stimme. In ihr hört man das Leben, das es ihm nicht immer leicht gemacht hat. Sein Timbre ist warm und kräftig wie ein 20 Jahre alter Single-Malt und ebenso rau und verwittert wie die uralten Eichen auf den Highlands.

Der Sound von Rauhbein klingt so, als hätten die Beatsteaks mit Flogging Molly deutsche Songs geschrieben.

Auf den Bühnen inszeniert Rauhbein ein Feuerwerk aus traditioneller irischer Musik und Rock. Henry und seine Band machen dabei jede Show zu einem wilden Fest mit irischem Temperament. Keine halben Sachen!

So jung wie heute kommen wir nicht mehr zusammen!

Live

No shows booked at the moment.

Booking

Dirk Verseck
dirk(at)headlineconcerts.de
+49 (0)228 421 16 10

Chrissy Schneider
chrissy(at)headlineconcerts.de
+49 (0)228 421 16 10

OBEN