Larrikins VIDEOPREMIERE „ZEUGE EINER ZEIT“

Gefilmt an einem grauen Tag im Herbst 2021 an den Küsten Pommerns und auf der Insel Kaseburg. Auf den Spuren unserer Großeltern entstand dieses Video zu einem der persönlichsten Songs der letzten Platte.
Wir schließen das Kapitel „Für die, die geblieben sind“ und erinnern mit diesem Lied an jene Menschen, die ihre Heimat aufgrund von Krieg und Vertreibung verlassen mussten. Sie erzählten uns immer wieder unbegreifliche Geschichten aus jenen Zeiten der Flucht und gaben uns dabei auch immer wieder zu verstehen, dass es unsere menschliche Pflicht ist gegen Krieg, Terror und Unrecht zu kämpfen.
Die Innenaufnahmen entstanden bei unseren Freunden auf dem Voelschow Berg Demmin. Gefilmt hat unser Freund Christian Thiele Fotografie.
Wir widmen dieses Lied und jede Zeile unseren Großeltern und allen Opfern von Flucht und Vertreibung.
Wie immer freuen wir uns, wenn ihr das Video in die Welt hinaus tragt.
Larrikins
Offizielles Video:
https://www.youtube.com/watch?v=SrjrAPxa0ac