Völkerball – live bei der Strandkorb OpenAir Adventszugabe 2020!

voelkerball

Ab dem 27. November gibt der SparkassenPark Mönchengladbach eine weihnachtliche Zugabe.

Dieses Open-Air hat mittlerweile Kultstatus erlangt und die Stimmen wurden lauter. „Wir wollen nicht, dass es endet,“ schrieben viele begeisterte Besucher des STRANDKORB Open Airs und Geschäftsführer Michael Hilgers hörte hin. Ab dem 27. November kommen viele Künstler für eine Adventszugabe, auch Überraschungen sind dabei!

„Zusammen mit dem gesamten Team haben wir uns dazu entschieden eine Zugabe zu geben, denn was wäre die Weihnachtszeit ohne Musik. Wir werden eine gute Mischung aus bereits bekannten STRANDKORB Open Air Künstlern und neuen Highlights bieten. Wir sind stolz darauf so ein großartiges Konzept weiter auszubauen“, so Hilgers.

Vorfreude auch bei den Künstlern, denn mit dem Ende der STRANDKORB Open Air Sommersaison standen viele vor leeren Terminkalendern. Auch die „BOOSTER Silent Night“ am 19. und 23. Dezember, die eigentlich hätte ausfallen müssen, kann jetzt doch stattfinden. Dadurch gibt der SparkassenPark allen Mönchengladbachern die Möglichkeit eine Tradition aufrecht zu erhalten. BOOSTER Frontsänger René Pütz freut sich: „Eine Weihnachtszeit ohne Silent Night, da wäre eine Tradition gebrochen worden und umso mehr freuen wir uns auf diese Shows, die wie durch ein Wunder doch noch zustande kommen!“

Am 27. November startet die ADVENTSZUGABE mit der bekannten Coverband God Save the Queen. In den kommenden Wochen treten die Rammstein-Coverband Völkerball, Kasalla, Brings, Höhner, Pietro Lombardi und BOOSTER auf. Die meisten Künstler, aus dem Sommer bekannt, geben hiermit wörtlich: Zugabe!