Schimmerling: „Bock-Tour“ verlegt auf Herbst

schimmerling portfolio 2020 © erik weiss

Leider muss die „Bock-Tour“ von Schimmerling verlegt werden.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Hier die neuen Daten:

09.09. Hannover, Lux
10.09. Hamburg, Goldener Salon
11.09. Rostock, Mau Club
12.09. Berlin, Badehaus

24.09. Stuttgart, Schräglage
25.09. Bielfeld, Nr. z. P.
26.09. Köln, Stereo Wonderland

29.09. Frankfurt, Das Bett
30.09. München, Orange House
01.10. Fürth, Kopf & Kragen
02.10. Bonn, Bla

Tickets gibt es weiterhin hier.

Hymnische Kampfansagen, detailverliebte Arrangements und intelligente Texte. Schimmerling ist da! Im Herbst 2021 gehen die Newcomer erstmals auf Tour, um endlich die Energie ihrer Debut-EP „BOCK“ auf die Bühne zu bringen.

„Vielleicht ist das der nächste Fall der großen Stars von morgen.“ – 1Live

Auf die Frage welches Genre Schimmerling bedient, lächelt Frontmann Shimmoneq und sagt: „Keine Ahnung, man – Stadionrock! Bei fünf Köpfen bleibt es nicht bei einem musikalischen Kosmos. Der rote Faden ist unser Selbstbewusstsein, etwas zu erschaffen, was bleiben wird.“ Die Songs tragen groß auf, wollen raus, zu den Leuten, auf die Festivalbühnen, in die Stadien. Sie wollen mitgesungen werden, umarmen und knutschen. Jede, Jeden.