Shows|Login|Account erstellen
Sie haben 0 Produkte in Ihrem Warenkorb.
previous

Kochkraft durch KMA - Kommando Pappenheymer - support Katinka

19.10.2017, 20:00 in Bonn - Tickets noch an der AK erhältlich

Alles muss, nichts kann!

Die selbsternannte „Musik-AG“ spielt die NEUE DEUTSCHE KELLE. Konsequent und famos. So wie Neue Deutsche Welle, nur in noch uncooler, aber!


Textlich variieren die Ebenen zwischen ganzen Geschichten und verteilten Fragmenten, zwischen gesitteter Erzählung und ungehobeltem Beschweren, zwischen platt und Plagiat.

Bekannte Stimmen zur Band:
„Meine absolute Lieblingsband.“ - Helmut Kohl
„Mein absolutes Lieblingsbuch.“ - Helmut Buch
„Gut recherchiert!“ - Guido Knopp
„I‘ve hardly seen such an overwhelming interpretation of
‚Neue Deutsche Kelle‘ these days! Hard to find!“ - Miles Davis
„Ich höre ja selten Musik, aber!“ - Helene Fischer

Biographie
Die Kochkraft findet sich Ende 2014 im Studio ein und legt los. Die vier Mitglieder aus
Duisburg/Köln/Bonn ziehen von Anfang an am Strang und haben keinen Bock auf die
Kinderkrankheiten kleiner Bands.
Auftritte ohne Merch, hundert Jahre bis zum ersten Release, lahmes Booking, langweilige
Bühnengestalten, Videos ohne Talent und Produktionen ohne Mumm und Eier? -> nö!
So wird kräftig gerührt und das Motto „Alles muss, nichts kann!“ ist mehr als ein kleiner Gag
in der Bandinfo.
2 EPs und 3 Videos werden vorbereitet in den Rucksack gepackt um Proviant zu haben, bevor
es im Mai 2015 raus geht. Raus auf die Bühne, und rein ins Geschehen. Die erste EP wird
released und Gigs folgen, die zweite EP kommt und die Festivals werden mitgenommen.
Nach wenigen Auftritten ist klar, dass die Bühnenshow kompromisslos ist und am
unberechenbarsten für die Musiker selbst daherkommt. Sabotage und Klingelmännchen als
Programm. Die Kombination aus Wahnsinn, Fettheit und Kindergarten polarisiert stark und
hinterlässt nicht selten zerfurchte Zuhörer. Manchmal ist ein Zuhörer begeistert und der
nächste verzweifelt, manchmal ist der eine aber auch bereits in sich selbst zerrissen und weiß
nicht: wie soll ich es begreifen?
Doch wer sagt eigentlich, dass begriffen werden muss?
Neben dem Livegeschehen wird weiterhin Content generiert. Anfang 2016 wird die kommende
EP recorded, ein Livevideo vom Traumzeit Festival wird produziert und der Song „Unser
nächster Song wird bestimmt'n Hit“ bekommt ein eigenes Musikvideo spendiert.
Kochkraft durch KMA sind überall am Start und sind in den eigenen Reihen absolut aufgestellt,
sind emsige Booker, Songwriter, Texter und kreative Produzenten. Während die aktuelle EP
„Kommando Pappenheymer“ im Verlag „Kick The Flame“ released wird, wird bereits Material
für den kommenden Longplayer gesammelt.

Support: Katinka

Zusatzinformation

Datum: 19.10.2017
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsstätte: Bla
Adresse: Bornheim Straße 20-22
53111 Bonn
€8,50